Schönheit

„Schönheit beginnt mit dem Moment, in dem du beschließt du selbst zu sein“. Coco Chanel Unser Schönheitsideal wandelt sich ständig. Jede Epoche ihre eigenen Vorbilder: die schlanke Kleopatra, die füllige Marylin Monroe oder klapperdürre Twiggy. Unsere Vorstellung wie der perfekte Körper zu sein hat, schwankt zwischen mollig und spindeldürr, androgyn und weiblich.

10 Tipp`s für Deine Schönheit, die sich im Alltag bewährt haben

1. nehme Dich so an wie Du bist und liebe Dich

mache Dir bewusst, dass Du ein perfektes Wesen bist. An Dir ist alles dran, was Du zum Leben brauchst.

nehme kleine Ecken und Kanten wahr, heiße sie willkommen und liebe sie.

Ist dein Popo vielleicht ein bisschen sehr rundlich, dann schau ihn liebevoll an und sage Dir, daß Du gut und weich darauf sitzen kannst!

Nimm Dich nicht zu ernst, mache liebevolle Scherze über Körperteile die Deiner Meinung nach anders sein sollten.

2. schau mehr auf Deine positiven Aspekte

so viel ist perfekt an Dir, und wo schaust Du hin? Natürlich auf die Nase, die Deiner Meinung nach zu spitz ist.

Schaue Dich an und nimm bewusst Notiz von allem an Dir was dir gefällt, was „schön“ an Dir ist.

Frauen können sich an den Männern ein Vorbild nehmen. Ein Mann schaut sich im Spiegel an und lobt sich für seinen Bauch, der dicker sein könnte. Tolle Einstellung.

3. mache Dir klar, daß nur Du Dir gefallen mußt

Kennst Du die Geschichte „Der Esel, der Vater und der Sohn?“

Du alleine bist 24 Stunden am Tag mit Dir zusammen, schau darauf was Dir gefällt. Der Weg zum Unglücklichsein ist gepflastert mit Steinen die es allen Recht machen wollen.

4. lobe Dich ausgiebig

Lob tut gut und Lob macht schön, denn dann strahlst Du von Innen.

Lobe Dich und nimm Lob dankbar und freudig an.

Sei Dir stets bewusst “ weil ich es mir wert bin“

5. belohne Dich, wenn du etwas erreicht hast

hol Dir ein Stück Glück, indem du Dich belohnst.

Belohnung ist ein extrem wichtiges psychologisches Element um sich gut und glücklich und angenommen zu fühlen.

Können glückliche Menschen hässlich sein?

6. rufe Dir ins Bewusstsein, daß Verzicht (auf das Eis … ) Gewinn bedeuten kann

anstatt es als Verzicht zu empfinden, nur eine Rippe der Schokolade gegessen zu haben statt 3, sehe es als Gewinn an. Und schon fühlst du Dich besser.

Es sind die vielen kleinen Schritte, die uns ans Ziel bringen und die innere Einstellung.

Kannst Du Verzicht in Gewinn umwandeln, befindest Du Dich schon auf der Siegerseite.

7. nimm es leicht oder take it easy und lache

nichts auf der Welt sollte so schwer wiegen, daß es Dich herunterziehen kann.

Bringe Leichtigkeit in Dein Leben und Du wirst spüren, wie auch Dein Verhältnis zu Dir und Deiner Umwelt einfacher wird.

Lache die Welt an und die Welt lächelt zurück.

Der Schönheitsfaktor Lachen wirkt unwiderstehlich, lässt Dich und dein Gegenüber in ein gutes Gefühl gehen und löst Glückshormone aus. Lachen macht schön!

8. sage dem Perfektionismus den Kampf an

wer immer nur perfekt sein will, büßt gewaltig an Lebensqualität ein.

Es sind schon allzu viele Genies auf dem Marktplatz der ungenutzten Möglichkeiten begraben. Uns alles nur, weil sie ihr Genie geheim gehalten haben, da sie dachten sie seien noch nicht gut genug für die Welt.

Kleine Fehler und Schwächen machen uns zudem erst liebenswert und menschlich.

Lieber unperfekt starten, als perfekt warten.

9. treibe Sport

  • Wer Sport treibt hat ein besser durchblutetes Gewebe
  • Glückshormone ( Endorphine) werden ausgeschüttet
  • Sportler sind geistig und körperlich agiler
  • Widerstandsfähiger gegen Erkältungskrankheiten
  • treiben aktive Gesundheitsvorsorge

moderater Sport, also kein Leistungssport, erhöht Dein Lebensgefühl um ein Vielfaches.

Der Sport treibende Mensch hat ein gesünderes Aussehen und fühlt sich auch mental besser, dies strahlt er natürlich nach Aussen ab.

10. mache Dich mental stark und mutig

mentale Stärke lässt Dich erstrahlen, Du gewinnst an Esprit und Charisma.

Charismatische Menschen gehören zu den Siegern unserer Gesellschaft.

Erfolg macht schön und sexy, wie es der Volksmund so treffend zu sagen weiß.

Was ist Schönheit

Schönheit hat nichts mit dem Gewicht zu tun

„Ich kam nach Hollywood ohne meine Nase korrigiert, die Zähne überkront und meinen Namen geändert zu haben.  Das befriedigt mich wirklich“.

Barbara Streisand

Es kommt nicht auf die Kilo`s an, die ein Mensch mit sich herum trägt.

Es kommt aber sehr drauf an, was der Mensch in sich trägt.

Herzenswärme, Güte, Charme, Emotionen, diese Attribute lassen Dich schön sein, und nicht Dein perfekter Body Mass Index,

und nicht der perfekte goldene Schnitt Deiner Gesichtes, weder noch Dein praller, wohl geformter Busen und schon gar nicht die geringe Anzahl

Deiner Lebensjahre.

Es ist die persönliche Ausstrahlung die Dich schön erscheinen lässt, und nicht Dein perfekter Body Mass Index.

 

Mach Dich stark

Deine Monika Albicker

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s